Noch 11 Tage bis zum Kickstarter Launch! Der Pinsel hinter den Weiden.

Heute stellen wir euch unseren großartigen Illustrator Hendrik Noack vor!
Mit Hilfe von viel Gras-grün und ein wenig Haggis-Braun, schafft er wundervolle, schottische Landschaften und malerische Sehenswürdigkeiten auf den Karten und Plättchen von Glen More II: Chronicles!

Die (tatsächlich noch nicht einmal finalen) Artworks von Hendrik Noack

Es ist ein Genuss, wie beim Auslegen der Plättchen eine zusammenhängende Landschaft entsteht. So könnt ihr euch beim Spiele wunderbar in die schottischen Lande entführen lassen. Und hier könnt ihr Hendriks Arbeit verfolgen und seinen digitalen Pinselstrichen von der hier gezeigten Iona Abbey beim Speedpainting folgen.

10 Minuten staunen – hier kommt Iona Abbey!

Wenn ihr mehr über Hendrik erfahren wollt, so besucht unbedingt seine Website. Der Mann ist soooo vielseitig!

Hendrik Noack setzt alle in-game Grafiken um (www.noackart.de)

Und für alle, die noch mehr vom schottischen Geist spüren wollen, haben wir ein Wallpaper vorbereitet, damit ihr jederzeit von Highland Wiesen, idyllischen Glens und imposanten Burgen träumen könnt!

Last, not least: Wer uns schon länger folgt, der kennt den Namen Jason Coates schon, der das wunderschöne Titelbild von Glen More II: Chronicles gemalt hat. Dieser Beitrag über die Kunst von Glen More II: Chronicles wäre ohne ein Dankeschön an Jason nicht vollständig! Danke!