Gerade ist großes Basteln angesagt, um schon mal einige Prototypen fertig zu machen!
Noch sind die Grafiken Platzhalter, aber das hindert uns natürlich nicht am Spielen.


Zu aller erst:
Dateien auf Illustrator (oder so) sortieren und ordnen.
Vorder- und Rückseiten anlegen.
Richtige Abstände? Richtige Druck-Einstellungen?
Und ab zum Drucker!



Nur nicht die falsche Seite bedrucken…
Dann: Klebefolien trocknen lassen und beschweren, damit sie sich nicht rollen.



Drucke auf Pappe oder dickes Papier kleben und wieder beschweren, bis der Kleber trocken ist.
Derweil Unterlage, Schneidemaschine und Schere bereit legen.
Und dann geht’s los:


Schnippeln! Schnippeln! Schnippeln!

Schnippeln! Schnippeln! Schnippeln!

Schnippeln, schnippeln, schnippeln!
Und darauf achten, was man wo abschneidet, sonst geht’s wieder von vorne los…


Alles schön verpacken und Meeple hinzu fügen!
Dann fehlt eigentlich nur noch eins…

 

 


… Aufräumen!