Wir waren begeistert, als wir positives Feedback von Rüdiger Dorn erhielten, nachdem wir ihn gefragt hatten, ob er ein Chronicle für die Erweiterung „Highland Games“ entwerfen möchte. Rüdiger hat so viele unserer Lieblingsspiele entworfen, dass es schwer zu glauben ist, dass ein Mann so viele großartige Spiele (bisher mehr als 40!) machen kann.

Als wir herausfanden, dass er auch einer der Kickstarter-Sponsoren von Glen More II ist, dachten wir uns, es kann nicht schaden zu fragen. Und er lieferte, wie immer, eine einzigartige und unterhaltsame Spielerfahrung. In Zusammenarbeit mit unserem Chefredakteur Hans wurde das Chronicle „Feasts & Follies“ zu einem sehr gut integrierten, fesselnden Erlebnis entwickelt.

Jeder liebt Feste! Viele Gäste einladen, für die besten Getränke sorgen, ein opulentes Essen zubereiten – aber Vorsicht: Wenn du die Einladungen verschickst, könnte jemand anderes mit seinen Plänen für ein Festmahl schneller gewesen sein, und die Besucher werden nicht an deinem Fest teilnehmen.

Pro Runde können fünf Feste geplant werden, wenn es dir gelingt, die benötigten Ressourcen zu beschaffen. Während der Wertungsrunde müssen die Spieler jedoch gleichzeitig heimlich über die Reihenfolge der Feste entscheiden, die sie veranstalten wollen. Versuche einzuschätzen, in welcher Reihenfolge die Feste am besten gefeiert werden und, was am wichtigsten ist, welche Feste dir bei der Punktevergabe am Ende der Runde am meisten bringen.

Die Belohnungen sind einmalige Boni für die Wertungskategorien: Berühmte Personen, die das Fest besuchen, der Ruf deines Whiskys, der beste Ort für das Fest und die Anzahl der Besucher. Dafür wurde die Wertungstabelle von Glen More II erweitert und bietet nun eine Differenz von 6+ und mehr Punkten!

Unnötig zu sagen, dass dieses Chronicle selbst in die meistgespieltesten Chronicles frischen Wind bringt, wenn du sie damit kombinierst!